Akupunktur in Zug

Akupunktur - Das Qi, das mit Nadeln zum Fliessen gebracht wird

Die Akupunkturpunkte stellen 361 spezifische Körperstellen auf den Meridianen dar, durch welche auf den Fluss des Qi und somit auf die Funktion verschiedener Organe Einfluss genommen werden kann.

In Abhängigkeit von der Führung der Nadeln wirkt die Akupunktur beim Patienten entweder beruhigend oder kräftigend. Dabei nimmt unser TCM Facharzt unterschiedliche Stichtechniken sowie –tiefen vor, die den individuellen Bedürfnissen des Patienten angepasst sind.

Die Nadel wird unmittelbar nach dem Einstechen vom Akupunkteur zwischen den Fingern gezwirbelt. Durch das Zwirbeln wird das „Deqi“, also das Ankommen des Qi, initiiert. Patienten, die während der Behandlung ein sanftes Elektrisieren oder ein leichtes Druckgefühl spüren, können davon ausgehen, dass die Akupunktur anschlägt. Zu Beginn der Behandlung können sich Symptome allfällig verstärken, bevor sie kurze Zeit später wieder abnehmen.

Bei Concept of Health kommen ausschliesslich sterile und feine Nadeln aus Edelstahl zum Einsatz. Nach Gebrauch werden die Nadeln der Entsorgung zugeführt, wodurch sichergestellt wird, dass Patienten keinerlei Infektionsrisiken ausgesetzt sind.

Eine besondere Anwendungsmethode der Akupunktur ist die Ohrakupunktur.

Zu einer effektiven Anwendung der Ohrakupunktur gehört das Anbringen von Samenkörner an bestimmten Punkten des Ohres.

Diese Form der Ohrakupunktur hat eine mehrtägig anhaltende Dauerstimulation zur Folge. Es handelt sich bei dieser Heilmethode um ein Prinzip, das darauf beruht, dass sich der vollständige Körper eines Menschen am Ohr widerspiegelt und von den Ohrpunkten aus der gesamte Organismus beeinflusst werden kann.

Akupunktur wird in Zug durch Concept of Health professionell praktiziert.

Öffnungszeiten
Mo 7:15-12:00 14:00-17:20
Di 9:00-13:15 15:00-19:15
Mi 7:15-12:00 14:00-17:20
Do 9:00-13:15 15:00-19:15
Fr 8:00-12:15 13:30-17:10

Kontakt

Tel 041 710 88 88
Fax 041 710 88 68

zug@conceptofhealth.ch


Terminanfrage